E-MailDruckenExportiere ICS

Gefährdung und Rettung der Bienen

Titel:
Gefährdung und Rettung der Bienen
Wann:
Mi, 21. September 2022, 19:30 h
Veranstaltungsort:
Scheune von Otto & Adelheid Müller - Eschelbronn
Veranstaltungsart:
Vortrag

Beschreibung

PRÄSENZVERANSTALTUNG!

Referent: Dr. Christoph Aly, Biologe mit den Schwerpunkten Ökologie und Naturschutz, Wiesloch

Über 500 Bienenarten gibt es in Deutschland, die Honigbiene ist eine von ihnen. Was gefährdet Bienen und andere blütenbesuchende Insekten in Baden-Württemberg? Was kann die EU, was kann Baden-Württemberg, was kann jeder von uns tun, damit es weiter Bienen und Schmetterlinge bei uns gibt – oder brauchen wir die eigentlich gar nicht?

2020 startete das Bürgerbegehren „Rettet die Bienen“, worauf sich die Landesregierung Ziele zu ökologischen Verbesserungen in der Landbewirtschaftung setzte. Bis 2030 will man u.a. die Halbierung der Menge ausgebrachter Gifte erreichen, und auf 30–40 % der Fläche soll Öko-Landbau betrieben werden.

Im Vortrag werden diese Ziele bewertet und es wird dargestellt, wie die Landesregierung sie erreichen will.

Beruflich war der Referent bis 2016 bei der Naturschutzbehörde des Landes Baden-Württemberg tätig, u.a. mit der Aufgabe, neue Naturschutzgebiete auszuweisen. Er ist seit 2016 ehrenamtlich Vorsitzender der NABU Gruppe Wiesloch und Mitglied im Landesvorstand des NABU Baden-Württemberg, und seit 2021 Stadtrat in Wiesloch.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Beitrag: 5 EUR (für Mitglieder), 7 EUR (für Gäste).


Veranstaltungsort

Standort:
Scheune von Otto & Adelheid Müller
Straße:
Oberstraße 19
Postleitzahl:
74927
Stadt:
Eschelbronn

Beschreibung

Eingang Brunnengasse

Wie wir Ihre Daten verwenden und wie sie sich jederzeit wieder abmelden können, finden Sie unter "Datenschutz"