E-MailDruckenExportiere ICS

Elektrosmog und Geopathie

Veranstaltung

Titel:
Elektrosmog und Geopathie
Wann:
Mi, 6. Mai 2020, 19:30 h
Veranstaltungsort:
Seminarzentrum Dr. Geib - Spechbach
Veranstaltungsart:
Vortrag
Beitrag:
5 Euro für Mitglieder (7 Euro für Gäste)
Anmeldung erforderlich:
Nein

Beschreibung

Referent: Ulrich Bieg, Dipl. Ingenieur und Baubiologe, Dettenhausen, www.bioschwing.de

Elektrosmog und Störzonen (Wasseradern und die Gitternetze) werden von vielen Menschen als reale Belastung angesehen. Dies wird von offizieller Seite verneint, weil aus deren Sicht Studien keine Eindeutigkeit zeigen.

Die Beobachtung und Messung von Luftionen (das sind vorwiegend elektrisch geladene Sauerstoffmoleküle) in unserer Atemluft zeigt: Aufgrund der Kraftwirkung der Funkfelder werden die Luftionen verdrängt und sind häufig in Gebäuden nur noch mangelhaft vorhanden. Mehrere Studien zeigen zudem die Verbindung zwischen Elektrosmog und dem Mangel durch verdrängte Luftionen.

Bei hohen Luftionen-Konzentration bildet sich eine WohlfühlAtmosphäre aus. Am Meer oder an einem Wasserfall sind die hohen Ionen-Konzentrationen für die Meisten von uns auch spürbar. Niedrige Konzentrationen begünstigen dagegen Eigenschaften des Elektrosmogs und Unwohlseins.

Die Teilnehmenden werden erfahren
– wie die Auswirkungen von Elektrosmog und Geopathie bei guten bzw. niedrigen Luftionen-Konzentrationen sind
– wie gute Luftionen-reiche Atemqualität zu Hause verwirklichen können
– wie sich die natürlichen Luftionen im Hinblick auf eine gute Lebensqualität aus wirken
– und was uns, aus der Sicht des Vortragenden, mit der flächendeckenden Einführung des neuen Mobilfunkstandards „5G“ erwartet




Veranstaltungsort

Standort:
Seminarzentrum Dr. Geib
Straße:
Silcherstr. 17
Postleitzahl:
74937
Stadt:
Spechbach
Land:
Germany

Beschreibung

hinter der Praxis Dr. Pleimes
© 2020 - Naturheilverein Spechbach und Umgebung eV