E-MailDruckenExportiere ICS

Die Betreuungsbehörden und die Pflegestützpunkte im Rhein-Neckar-Kreis stellen sich vor

Veranstaltung

Titel:
Die Betreuungsbehörden und die Pflegestützpunkte im Rhein-Neckar-Kreis stellen sich vor
Wann:
Mi, 24. Juni 2020, 19:00 h - 21:30 h
Veranstaltungsort:
Scheune von Otto & Adelheid Müller - Eschelbronn
Veranstaltungsart:
Vortrag
Beitrag:
5 Euro für Mitglieder (7 Euro für Gäste)
Anmeldung erforderlich:
Nein

Beschreibung

Referenten: Tilmann Schönig, Leiter der Betreuungsbehörde des Landratsamt RNK und Karl-Heinz Bitz, Beratungsstelle der Pflegestützpunkte RNK, Sinsheim www.rhein-neckar-kreis.de

1. Teil des Abends:
Geraten Menschen plötzlich durch Unfall oder Krankheit in die Situation, ihre Interessen nicht mehr selbstbestimmt wahrnehmen und verwirklichen zu können, müssen andere diese Verantwortung übernehmen. Selbst nahe Angehörige sind hierzu gesetzlich nicht befugt. Dies gilt bereits ab dem 18. Lebensjahr. Über die Möglichkeiten der selbstbestimmten Vorsorge in Form einer Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung oder Patientenverfügung können sich Interessierte beim Vortrag informieren.

2. Teil des Abends:
Plötzlich kann alles anders sein:
Unfall – Schlaganfall – schwere Erkrankung
Fortschreitender Unterstützungsbedarf und vieles mehr können das Leben verändern. Was tun im Pflegefall? Die Pflegestützpunkte im Rhein-Neckar-Kreis bieten für alle Fragen in diesem Zusammenhang rund um das Alter und die Pflege kostenlose Beratung und Unterstützung an.




Veranstaltungsort

Standort:
Scheune von Otto & Adelheid Müller
Straße:
Oberstraße 19
Postleitzahl:
74927
Stadt:
Eschelbronn

Beschreibung

Eingang Brunnengasse

© 2020 - Naturheilverein Spechbach und Umgebung eV