E-MailDruckenExportiere ICS

Wildkräuterführung am Gründonnerstag - Weg mit der Wintermüdigkeit: Mit Bitterstoff en aus der Natur das Wohlbefinden fördern

Titel:
Wildkräuterführung am Gründonnerstag - Weg mit der Wintermüdigkeit: Mit Bitterstoff en aus der Natur das Wohlbefinden fördern
Wann:
Do, 1. April 2021, 16:00 h - 19:00 h
Veranstaltungsort:
Schützenhaus Spechbach - Spechbach
Veranstaltungsart:
Kräuterwanderung
Beitrag:
15 Euro pro TeilnehmerIn
Anmeldeart:
Anmeldung erforderlich bis zum 22. März 2021

Beschreibung

Referentin: Dr. Edith Wolber, Medizinethnologin, Heilpraktikerin, Meckesheim

 

Nach den langen Wintermonaten beginnt die Natur wieder aktiv zu werden. Auch wir Menschen bekommen Lust auf Bewegung, frische Luft und gesundes Essen mit viel Obst und Frühlingsgemüse und Wildpflanzen.

Pflanzliche Bitterstoffe spielen im Frühling eine wichtige Rolle, denn sie vermögen unseren Stoffwechsel wieder anzukurbeln und bringen uns so aus dem „Wintertief“. Die Bitterstoffwirkung beginnt bereits im Mund, denn durch den bitteren Geschmack ziehen sich die Schleimhäute zunächst zusammen und dehnen sich danach wieder aus. Bitterstoffe erhöhen die Produktion von Speichel und Sekreten und sorgen für eine bessere Produktion von Verdauungssäften. Die Geschmacksrichtung „bitter“ vermittelt dem Körper zudem wichtige Signale, die das Sättigungsgefühl fördern. Bitterstoffe wirken immer auch als Tonica (Kräftigungsmittel) und haben damit bereits die Wirkung von Arzneimittel.

Typische Bittergewürze sind Bockshornklee, Kurkuma aber auch Ingwer, Salbei, Rosmarin, Basilikum und Pfefferminze. Im Frühjahr finden wir bittere Wildpflanzen wie Löwenzahn, Brennnessel und Bärlauch. Aber auch die jungen Blättchen von Schafgarbe oder Beifuß enthalten im Gegensatz zu Gemüsezüchtungen einen hohen Anteil an Bitterstoffen.

Am Ende der Kräuterführung werden Sie von einem „Green Bull“ und verschiedenen Brotaufstrichen mit Kräutern der Saison erwartet.

 

Anmeldeschluss: 22. März 2021

Mindest-TeilnehmerInnenzahl: 10

Eine Anmeldung ist erforderlich bei Wilma Körner unter der Telefon-Nummer 06226 - 40 156 oder unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Veranstaltungsort

Standort:
Schützenhaus Spechbach
Postleitzahl:
74937
Stadt:
Spechbach

Alle Veranstaltungen unterliegen den aktuellen Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen.

Sollte eine Veranstaltung ausfallen, finden Sie dazu zeitnah auf unserer Homepage einen Hinweis in der Rubrik „Veranstaltungen“.
Bitte informieren Sie sich deshalb immer rechtzeitig auf unserer Homepage!

Bitte beachten Sie, dass wir die Anzahl der TeilnehmerInnen begrenzen, falls zum Zeitpunkt der jeweiligen Veranstaltung gesetzliche Vorgaben mit Abstands- und Hygienevorschriften gelten.

 

Die Meinung der ReferentInnen ist nicht zwangsläufig die Meinung der Vorstandschaft des Naturheilvereins.

© 2021 - Naturheilverein Spechbach und Umgebung eV